Die für den 12. und 13.09.2020 geplanten Nord-Cup- und Hanse Classics-Läufe des MSC Wörpetal finden in diesem Jahr wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie leider nicht statt.

Im Downloadbereich findet Ihr ein Formular, dass jeder Trainierende ausfüllen und in den im Unterstand befindlichen Briefkasten einwerfen muss .

Das Formular ist Online ausfüllbar, damit man die Daten bereits vorab zuhause erfassen und ausdrucken kann. Es liegen aber auch Formulare im Unterstand aus.

Das Trainingsgelände des MSC Wörpetal in Steinfeld ist aufgrund der Corona-Epidemie bis auf weiteres gesperrt. Grundlage ist der Erlass des Niedersächsischen Gesundheitsministieriums zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich (Handeln-Freizeit-Kultur) vom 16.03.2020.

Auch alle aktuell anstehenden Veranstaltungen, sei es Nordcup- oder Hanse Classics-Läufe, sind abgesagt. Gleiches gilt für unser Elektro-Trial-Event für Kinder am 19.April - auch dieses muss leider vorerst abgesagt werden.


Aktualisierung 20.04.2020:

Aufgrund der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 17.4.2020 hat der Vorstand des MSC Wörpetal beschlossen,

den Sportbetrieb des Vereins weiterhin
bis Sonntag, den 10. Mai 2020
vollständig einzustellen!

Die Maßnahme dient dem Gesundheitsschutz unserer Mitglieder sowie aller Bürgerinnen und Bürger, um die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des CORONA-Virus beim Zusammentreffen vieler Menschen zu minimieren.

Der Vorstand bittet für diese notwendige Maßnahme auch weiterhin um Verständnis und hofft auf eine breite Zustimmung der Mitglieder. Wir werden die weitere Entwicklung beobachten und bei Veränderungen unverzüglich informieren.


Das Plakat stammt übrigens vom französischen Illustrator Mathieu Persan, der es entworfen und kostenlos in mehreren Sprachen zum Download zur Verfügung gestellt hat.

Liebe Vereinsmitglieder,

unter diesen Voraussetzungen können wir den Übungsbetrieb ab 8.05.2019 wiederaufnehmen:

  • Auch im Fahrerlager muss der Abstand von 1.50 m von allen Vereinsmitgliedern eingehalten
    werden! Wenn es voll ist, muss außerhalb geparkt werden!
  • Nur Einzelanreise (außer Familien)
  • Trainingsbetrieb in Gruppen findet bis auf Weiteres nicht statt
  • Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt.
  • Die Abstandsregeln (1.50 m) sind ansonsten jederzeit auf allen Vereinsflächen einzuhalten!
  • Es besteht keine Maskenpflicht

Der Vorstand garantiert die einzuhaltenden Regeln gegenüber den zuständigen Behörden und
informiert jedes Vereinsmitglied darüber.

Bei Zuwiderhandlungen sieht das niedersächsische Infektionsschutzgesetz entsprechende Bußgelder
vor!

Günther Pott - 1. Vorsitzender

Wilfried John – 2. Vorsitzender

Am 10. August 2014 haben engagierte Mitglieder des Vereins eine Trialvorführung beim Eiscafé Santin in Zeven organisiert. Den Bericht dazu findet Ihr hier. Dank an Michael Kregel.